Fragestellungen im Tätigkeitsfeld Bodenschutz / Altlasten werden von anerkannten Sachverständigen gem. § 18 Bundesbodenschutzgesetz (BBodSchG) bearbeitet.

Flächenerkundung

  • Erfassung, Erkundung und Bewertung von Grundstücken, Verdachtsflächen und Altlasten
  • Erkundung der Wirkungspfade:
    Boden - Mensch
    Boden - Luft
    Boden - Wasser
  • Untergrundsanierung / Flächenrecycling

  • Entwicklung von Sanierungskonzepten
  • Erstellung von Sanierungsplanungen nach BundesBodenSchutzGesetz
  • Gutachterliche Überwachung von Sanierungsmaßnahmen Wertschöpfung altlastenfreier Areale
  • Spezialsanierungen

  • Planung, Durchführung bzw. Überwachung von Spezialsanierungen wie z.B. die Sanierung eines Flussbettes (siehe Foto)
  • Bodenschutzkonzeptionen

  • Erstellung von Bodenschutzkonzeptionen in sensiblen Arealen, z. B. der Grund-, Mineral- oder Thermalwassergewinnung, Naturschutzgebieten, Landschaftsbiotopen, etc.
  • Grundwasserüberwachung

  • Erkundung und Erfassung von Grundwasserbelastungen im Umfeld von Deponien, Altablagerungen, Verdachtsflächen